Hotel Kristinenhof - Zum Rosenteich 24 - 26160 Bad Zwischenahn - Tel: 04403/98390-0

Aktuelles

Liebe Gäste,

wir vermissen Sie! Der Kristinenhof lebt von der schönen Energie, die jeder von Ihnen einbringt und wir freuen uns schon auf die Zeit, wenn Sie endlich wieder kommen können. Natürlich müssen wir alle angesichts der Umstände vorsichtig und umsichtig sein, damit Ihr Aufenthalt Freude macht und sicher ist.

Wir werden daher unseren Service anpassen und u.a. folgende Neuerungen einführen:
Das schöne Frühstücksbuffet muss erst mal pausieren. Stattdessen können Sie ihre Wünsche unserer lieben Lena und ihrem Team aufgeben und bekommen ein individuelles Frühstück. Entweder direkt aufs Zimmer oder an einen der Tische im Frühstücksbereich, der aus zwei großzügigen Räumen besteht. Sie entscheiden sich vorher für eine der Frühstückszeiten, die wir einrichten werden. Auf diese Weise garantieren wir, dass immer nur vier Tische pro Raum besetzt sind, damit halten wir und Sie den Mindestabstand (und mehr) ein.

Unser kleines Hotel mit seinen 20 großzügigen Zimmern und Apartments – viele haben Terrassen oder Balkone – sind ideal um einen ruhigen Urlaub in Abgeschiedenheit zu verbringen, ohne auf die schönen Möglichkeiten zu verzichten, die das Naturschutzgebiet bietet, an dem wir liegen. Und das Zwischenahner Meer ist auch nur wenige hundert Meter entfernt. Wir verleihen Fahrräder oder Sie legen sich gemütlich in unseren parkähnlichen Garten. Wir nehmen Ihre Buchungen gerne entgegen und versichern Ihnen bis auf weiteres die kostenfreie Stornierung bis 3 Tage von geplanter Anreise ohne Angabe von Gründen.

Sie werden sehen, auch in 2020 gelingt es uns allen gemeinsam, dass Urlaub möglich ist!

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Almuth Monticelli

Aktuelle Fotos aus unserem Garten – Mai 2020

Der österreichische Erzähler Karl-Heinrich Waggerl sagte einst: „Hätte ich je den Mut gehabt, ein Tagebuch zu führen, so würde jede erste Morgenstunde
im Sommer mit der gleichen Eintragung versehen sein: ’Bin bei der Rose gewesen’ „.

Das folgende Zitat stammt vom ehemaligen Bundeskanzler und Rosenfreund Konrad Adenauer: „Die Rose ist etwas so Schönes, dass auch
der wahnsinnigste Züchter sie nicht verderben kann.“

Jetzt ist bei uns im Garten des Kristinenhofes die Rosenblüte im vollen Gange.
Wir haben einige Schnappschüsse gemacht und stellen sie Ihnen hier vier Fotos vor.